Startseite    ::    Herzlich Willkommen auf der Homepage der Gemeinde Kodersdorf
Bürgerservice & Verwaltung
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Wirtschaft
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Tourismus
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Schule, Kindertagesstätte & Soziale Projekte
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Feuerwehr
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Ort
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Gesundheit
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Kultur, Veranstaltungen, Vereine
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Amtsblatt
Gemeindeverwaltung Kodersdorf
Kontakt

Ein weit gefächertes Rad- und Wanderwegnetz lädt Naturfreunde zu ausgiebigen Ausflügen durch Wälder, fruchtbare Ackerflächen und ausgedehnte Natur- und Landschaftsschutzgebiete ein, welche eine große Anzahl von seltenen Tier- und Pflanzenarten beherbergen. Die Oberlausitzer Fauna wird durch das größte deutsche Fischottervorkommen,  15 Fledermausarten und 150 Brutvogelarten geprägt. In der Teichlandschaft lebt ein großer Teil des sächsischen Seeadlerbestandes sowie große Anteile der Populationen von Kranich und Schellente, um nur einige zu nennen.


Die Wege rund um Kodersdorf und Umgebung sind nicht nur für Radwanderer, sondern durch die bergige Lage auch für Mountainbiker ein ideales Gebiet. Radwege führen vom Senftenberger See über die Königshainer Berge, durch das Zittauer Gebirge und die Sächsische Schweiz in die Dresdner Heide. Auf dem gelben Wanderweg  gelangt man durch „die Hölle“ und zum „Amerika“ zu verschiedenen Aussichtspunkten in den Königshainer Bergen, wie z.B. Schoorstein und Hochstein.

 

In dieser vielfältigen Landschaft wird auch für die Pferdefreunde der Ausritt zum Vergnügen. Es gibt ein umfangreiches ausgeschildertes Reitwegenetz, welches bis hin zur Gemeinde Schöpstal, aber auch über die Grenze der Gemeinde Neißeaue hinaus reicht. Es gibt des Weiteren auch eine Sachsenweite Reitroute. Die Möglichkeit der Karteneinsicht  besteht in der Gemeindeverwaltung von Kodersdorf, dem Landratsamt in Niesky sowie im zuständigen Forstamt Gemeinde Vierkirchen OT Arnsdorf. Reit- und Geländemarken für das Bereiten der Waldwege sind bei den sächsischen Forstämtern erhältlich.

Kodersdorf ist durch seine Lage und die direkte Anbindung an die B115 und BAB 4 ein idealer Ausgangspunkt um Ausflüge ins Umland zu unternehmen.  

An einem Regentag bietet sich ein Besuch der Stadt Görlitz mit ihren Museen und dem Theater an. Auch Niesky ist einen Ausflug wert, im Sommer lädt das Waldbad zu einer Abkühlung ein. Die aktuelle Reitwegekarte ist unter folgendem Link abrufbar: www.geoportal-online.de

 

Mehr Informationen zu Kodersdorf und seinen Ortsteilen können Sie auch verschicken: Mit der lebendigen Postkarte von Kodersdorf.

Diese ist für 4,00 €/Stück in der Gemeindeverwaltung von Kodersdorf erhältlich.

 

 

Gemeindeverwaltung Kodersdorf | Tel.: +49 (0) 35825 52 52 | Fax.: +49 (0) 35825 52 35
Straße der Freundschaft 1 | 02923 Kodersdorf
E-Mail: info@gemeinde-kodersdorf.de

© 2016
letzte Änderung am: 27.04.2017 | Unsere Webseite wurde bisher 91911 mal aufgerufen.